Zum Hauptinhalt springen

Alle Infos und Quellen zum Inhalt

Ein Camp voll Freude in Zeiten des Kriegs

Genese

WZ-Redakteurin Konstanze Walther ist über ein Netzwerk österreichischer Psychotherapeut:innen auf Yulia und Mykola gestoßen. Sie fand das Projekt bemerkenswert, im Krieg Kindern und Jugendlichen Halt geben zu wollen, auch wenn das eigene Leben ein großes Fragezeichen ist.

Gesprächspartner:innen 

  • Yulia Vynnytska, Psychiaterin in der Lemberger Klinik für Psychiatrie. Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche in freier Praxis. 

    Porträtfoto der Therapeutin Yulia Vynnytska
    Yulia Vynnytska ist Therapeutin für Kinder und Jugendliche.
    © Vynnytska
  • Mykola Vynnytskyy, Psychiater und freier Psychotherapeut, Mitarbeiter bei der akuten Trauma-Einheit des Lemberger Krankenhauses. 

    Porträt des Therapeuten Mykola Vynnytskyy
    Mykola Vynnytskyy ist auf Traumatherapie spezialisiert.
    © Vynnytskyy
  • Wilfried Datler, Universitätsprofessor und Leiter des Arbeitsbereichs Psychoanalytische Pädagogik am Institut für Bildungswissenschaft.  

Quellen

Ausstellung der Arbeiten der Kinder im Sigmund Freud Museum Wien bis April 2014 

EYES | OCHI - www.freud-museum.at/de