Zum Hauptinhalt springen

Alle Infos und Quellen zum Inhalt

NATO und Russland: Wie wahrscheinlich ist ein direkter Krieg?

Genese

Noch nie waren Themen rund um Sicherheitspolitik so wichtig und heiß diskutiert wie heute. „Was, wenn der Krieg morgen an meiner Haustür klopft?“, ist die schwerwiegendste Frage für das eigene Sicherheitsgefühl. Ein Ende des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ist nicht in Sicht und Putins Rhetorik hat sich verschärft. Autor Dennis Miskić analysiert die Lage im europäischen Konflikt mit Russland.

Gesprächspartner:innen

  • Ulrike Franke, Senior Research Fellow, European Council on Foreign Relations

  • Oberst Berthold Sandtner, Forscher und Lehrer am Institut für Höhere Militärische Führung der Landesverteidigungsakademie

  • Daniela Schwarzer, Vorständin Bertelsmann-Stiftung

  • Ralph Janik, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sigmund Freud Privatuniversität und freiberuflicher Universitätslektor

Daten und Fakten

  • Schweden ist kürzlich das 32. Mitglieder der Nato geworden.

  • Die Ausgaben der europäischen NATO-Partner liegen bei insgesamt 380 Milliarden Dollar.

Die Wahlen zum EU-Parlament finden vom 6. bis 9. Juni 2024 statt, die US-Präsidentschaftswahlen am 5. November 2024 und die Präsidentschaftswahlen in Russland vom 15. bis 17. März.

Quellen

Das Thema in der WZ

Das Thema in anderen Medien