Zum Hauptinhalt springen

Alle Infos und Quellen zum Inhalt

Sicherheit im Auto ist Männersache

Gesprächspartner

Max Lang, Technikexperte des ÖAMTC

Expert:innen vom Euro-NCAP

Daten und Fakten

Laut dem Deutschen Automobil- und Verkehrssicherheitsklub gibt es unterschiedliche Arten von Verletzungen:

  • Männliche Unfallopfer, die eingeklemmt werden, erleiden eher schwere Verletzungen an Kopf, Gesicht, Brust und Gliedmaßen.

  • Weibliche Unfallopfer werden hingegen häufiger an den Wirbeln und am Rückenmark verletzt.

Quellen

Das Thema in anderen Medien