Zum Hauptinhalt springen

Alle Infos und Quellen zum Inhalt

Umgewidmet: Wie in Wien rote Bauträgerinnen profitieren

Genese

Wien wächst. Doch wohin wächst die Stadt? Die WZ-Redakteure Michael Ortner und Matthias Winterer interessierte die Frage. Schnell stießen sie auf große Flächen in der Donaustadt, Äcker, die zunehmend versiegelt werden. Nach dem Tipp eines Informanten schauten sie sich die Grundstücke des sogenannten “Quartiers Süßenbrunner Straße West” genauer an.

Gesprächspartner:innen

  • Ernst Nevrivy (SPÖ); Bezirksvorsteher Wien-Donaustadt 

  • Caroline Hungerländer (ÖVP-Gemeinderätin) 

  • Martin Kreutner, Antikorruptions-Experte 

  • Bernhard Spuller, Bürgerinitiative Süßenbrunnerstraße 

  • Christian Struber, Bundesobmann der ARGE Eigenheim 

  • Entscheidungsträger:innen bei gemeinnützigen Wohnbauträger:innen

  • Anrainer:innen

Daten und Fakten

Um diesen externen Inhalt zu verwenden, musst du Tracking Cookies erlauben.

Quellen

Das Thema in anderen Medien