Zum Hauptinhalt springen

Alle Infos und Quellen zum Inhalt

Wenn Sport zur Selbstzerstörung führt  

Genese 

WZ-Redakteur Michael Schmölzer nahm vor einiger Zeit an einem Kletterkurs teil, wo er zufällig einen an Sportsucht Erkrankten kennenlernte. Dem Autor sind verschiedene Suchterkrankungen bekannt, von Sportsucht hatte er aber noch nie gehört. Wie fatal sie sich auswirken kann, schien ihm zunächst unglaublich.

Gesprächspartnerin 

Die Innsbrucker Universitätsprofessorin Katharina Hüfner hat zu „Bergsucht“ geforscht – ihre Studie wurde medial mit großer Begeisterung aufgenommen, aber oft in dem Sinn missverstanden, dass „Bergsucht“ erstrebenswert sei. Mit der WZ hat sie über Sportsucht im Allgemeinen gesprochen. 

Quellen  

Das Thema in anderen Medien