Zum Hauptinhalt springen

Alle Infos und Quellen zum Inhalt

Wie Alfred Riedl ein Grundstück um 630 Euro kaufen konnte 

Genese 

630 Euro. So viel hat der Bürgermeister von Grafenwörth für ein Grundstück bezahlt. Das beachtliche Geschäft brachten unsere Recherchen im Grundbuch vergangene Woche zutage. Wir mussten die Summe dreimal lesen, um sie zu glauben. Seither wollen wir wissen, wie Riedl so günstig an eine Liegenschaft kommt. 

Gesprächspartner:innen 

  • Sandra Bauer, Bereichsleiterin der Konzernkommunikation der Swietelsky AG 

  • Alfred Riedl, Bürgermeister von Grafenwörth und Präsident des Österreichischen Gemeindebundes 

  • Franz Brunthaler, Baumeister bei der Karl Sedlmayer Ges.m.b.H. 

Quellen 

Das Thema in der WZ

Das Thema in anderen Medien