• vom 09.07.2018, 17:00 Uhr

Abonnenten-Club: ABO+

Update: 13.07.2018, 11:19 Uhr

Belvedere 21

Rachel Whiteread










© Belvedere Wien 2018, Johannes Stoll © Belvedere Wien 2018, Johannes Stoll

Seit über drei Jahrzehnten materialisiert Rachel Whiteread das Ungreifbare. Ihre Plastiken machen die Leere sichtbar und wecken Erinnerungen an unwiederbringlich Verlorenes. Das Belvedere 21 zeigt erstmals in Österreich
einen Querschnitt durch das Werk der renommierten britischen Künstlerin. Abgüsse ganzer Räume, Fußböden, Türen und Fenster sind ebenso zu sehen wie Negativformen von Alltagsgegenständen wie Tischen,
Schachteln oder Wärmflaschen. Für ihre intimen bis monumentalen Abgüsse von Leerräumen verwendet Rachel Whiteread industrielle Materialien wie Gips, Beton, Harz, Gummi, Metall und Papier. Infos: www.belvedere.at

Die Wiener Zeitung verlost Tickets für diese Ausstellungsführung!

Termin: Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:00-19:00 Uhr
Ort: Quartier Belvedere, Arsenalstraße 1, 1030 Wien. Treffpunkt: Kassa, 21er Haus
Anmeldeschluss: Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:00 Uhr

Information

Anmeldung nicht mehr möglich!

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH











Werbung