- © Highlight Concerts GmbH
© Highlight Concerts GmbH

Der von der Presse als "Teufelsgeiger mit der Engelsseele" gefeierte Ausnahmemusiker und Paganini-Preisträger Dmitri Berlinsky wurde in St. Petersburg in eine Musikerfamilie geboren. Zum großen Ruhm kam er, als er beim int. Paganini Wettbewerb als jüngster Gewinner siegte. Er gastierte in mehr als vierzig Ländern und spielte dabei in renommierten Konzertsälen wie der legendären New Yorker Carnegie Hall und der Tokyo Suntory Hall. Nur eine Handvoll Künstler in der Geschichte erhielten wie Dmitri das Privileg, auf dem Original-Instrument von Nicolo Paganini, der berühmten Guarneri del Gesu-Violine, zu spielen. Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg, Kammerorchester. Dimitri Berlinsky, Violine. Juri Gilbo, Dirigent/Leitung. Tickets: www.highlight-concerts.com

Die Wiener Zeitung verlost 10 x 2 Karten für dieses Konzert!

Termin: Mittwoch, 23. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Ort: Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Anmeldeschluss: Dienstag, 18. Dezember 2018, 15:00 Uhr

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.