- Belvedere, Wien © Johannes Stoll
Belvedere, Wien © Johannes Stoll

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren Frauen im Kunstgeschehen Wiens fest verankert. Sie stellten auf Augenhöhe mit Gustav Klimt oder Egon Schiele aus und leisteten bemerkenswerte Beiträge zur Epoche der
Wiener Moderne. Mit dem Anschluss 1938 wurden sie aus der Kunstgeschichte verbannt und vergessen. Stadt der Frauen setzt einen wichtigen Schritt, jene Künstlerinnen wieder ins Blickfeld zu rücken und ihre bis heute beeindruckenden Leistungen zu würdigen. Mit Arbeiten von rund sechzig Künstlerinnen bietet die Schau einen umfassenden Blick auf das Kunstschaffen von Frauen als wesentlicher Teil des Wiener Ausstellungsgeschehens in den Jahrzehnten zwischen 1900 und 1938. Info: www.belvedere.at

Die Wiener Zeitung verlost Tickets für diese Ausstellungsführung!

Termin: Führung "Stadt der Frauen", Freitag 17. Mai 2019, 17:00-18:00 Uhr
Ort: Unteres Belvedere, Rennweg 6, 1030 Wien. Treffpunkt: Kassa Unteres Belvedere
Anmeldeschluss: Donnerstag, 9. Mai 2019, 15:00 Uhr (limitierte Teilnehmeranzahl)

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.