Thema der Ausstellung sind die zumeist kleinformatigen Skizzen und Studien in Öl, deren besonderer Reiz in der Unmittelbarkeit der Darstellung und ihrer oft unorthodoxen Thematik und Individualität liegt. Sie entstanden als Vorbereitung für größere Gemälde und konnten zur Vertragsgrundlage zwischen Maler und Auftraggeber werden. Im 19. Jahrhundert erlangte das Format neben der bisherigen Funktion eine bis dahin ungekannte Autonomie. Es diente dem Künstler zum Erfassen und Festhalten alltäglicher, vermeintlich banaler Situationen. Das Gleiche gilt für die sich rasch verändernden Wetter- oder Lichtstimmungen, woraus sich die drei Themenfelder der Ausstellung ergeben: Wolken – Landschaft – Figur.
Info: www.belvedere.at

Die Wiener Zeitung verlost Tickets für diese Ausstellungsführung!

Termin: Führung "Spontan erfasst. Faszination Ölskizze", Freitag, 12. Juli 2019, 17:00-18:00 Uhr
Ort: Oberes Belvedere, Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien. Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere
Anmeldeschluss: Dienstag, 2. Juli 2019, 15:00 Uhr (limitierte Teilnehmeranzahl)

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.