Schauspielerin und Interpretin Mercedes Echerer begibt sich mit Musik, Szenen und Geschichten auf die Spuren ihrer Kindheit. "Rumänisches Roulette" ist eine spannende Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines Europas, in welchem sich Musik, Gefühl und Geschichte ineinander verweben. Neu arrangierte Kompositionen von Ludwig van Beethoven, Aaron Lebedoff, Adrian Gaspar und André Heller verbinden sich mit Klängen der Roma sowie mit jiddischen, rumänischen, ungarischen und Wiener Traditionals zu einem bunten Text- und Klanggemälde. Mit von der Partie sind die Musiker Aliosha Biz, Imre LichtenbergerBozoki, Adrian Gaspar und Nenad Vasilić sowie zahlreiche Gäste. In Kooperation mit der "Wiener Zeitung".

- © Hans Ringhofer
© Hans Ringhofer

Info/Tickets: T. 01/501 70-377, radiokulturhaus.ORF.at

Die Wiener Zeitung verlost Karten für diese Veranstaltung!

Termin: Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:30 Uhr.
Ort: ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
Anmeldeschluss: Dienstag, 20. Oktober 2020

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.