- © Budapester Operettentheater
© Budapester Operettentheater

Am 21. Oktober wird das Ensemble des Budapester Operettentheaters sein Publikum mit einem ungarischen Operetten-Feuerwerk verzaubern. "Auf Sissis Spuren" lautet der Titel des diesjährigen Programms und ist eine
musikalische Vereinigung von Ungarn und Österreich. Das Programm ist ein Genuss für jeden Operettenfreund: Die schönsten Melodien von Lehár, Strauß, Millöcker, Offenbach. Das Ensemble ist für seine hervorragenden
Sängerinnen und Sänger bekannt. Und natürlich keine Operette ohne Tanz: Die Budapester Operettengala wartet gleich mit einem ganzen Ballett auf. Anschließend geht man nach Hause, die Melodien im Kopf und seufzt: "Ach, war es schön ...". Tickets: +43 1 242 002, www.konzerthaus.at

Die Wiener Zeitung verlost 10 x 2 Tickets für dieses Operetten-Feuerwerk!

Termin: Samstag, 21. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Ort: Konzerthaus, Großer Saal, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Anmeldeschluss: Donnerstag, 28. September 2017, 15:00 Uhr
Abonnentinnen-Bonus: -20% Eintrittspreisvergünstigung (Wiener Konzerthaus-Kassen) mit der ABO+ Karte

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten die AGB der Wiener Zeitung GmbH.