- © Wiener Staatsballett/Ashley Taylor
© Wiener Staatsballett/Ashley Taylor

Rudolf Nurejews "Raymonda" zur Musik von Alexander Glasunow und der edlen Ausstattung von Nicholas Georgiadis kehrte nach längerer Abwesenheit in der vergangenen Saison wieder auf den Spielplan der Wiener Staatsoper zurück. Die Liebesgeschichte um die junge Raymonda und den Ritter Jean de Brienne steckt voller Dramatik, die aber trotz der zwischenzeitlichen Entführung von Raymonda durch die heldenhafte Befreiung ihres geliebten Ritters einen glücklichen Ausgang nimmt. Choreographie: Rudolf Nurejew nach Marius Petipa.

Die Wiener Zeitung verlost 5 x 2 Karten für diese Ballettaufführung!

Termin: Samstag, 10. März 2018; Vorstellungsbeginn: 19:00 Uhr
Ort: Wiener Staatsoper, Opernring 2, 1010 Wien. Infos und Tickets: www.wiener-staatsballett.at
Anmeldeschluss: Donnerstag, 1. März 2018, 15:00 Uhr

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten die AGB der Wiener Zeitung GmbH.