- © Sigrid Mayer
© Sigrid Mayer

1909 wurde die "Tschauner Bühne" gegründet und ist heute das letzte regelmäßig bespielte Stegreiftheater Europas. Beim aktuellen Stegreifspiel "Hotel Tschauner" kämpft die exzentrische, neue Hotelchefin um Ihr
Erbe, das ihr eine entfernte Großtante überraschend vermacht hat. Die leer ausgegangene, erzkonservative Verwandtschaft schäumt und versucht mit üblen Machenschaften, sich das Hotel doch noch unter den Nagel zu reißen, um auf dem prächtigen Grundstück einen "geförderten" Wohnbau zu errichten. Es bleiben dabei fast alle auf der Strecke – nur nicht der Humor! Infos & Tickets: www.tschauner.at

Die Wiener Zeitung verlost Tickets für dieses Lustspiel!

Termin: Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:30 Uhr
Ort: Tschauner Bühne, Maroltingergasse 43, 1160 Wien
Anmeldeschluss: Donnerstag, 28. Juni 2018, 15:00 Uhr
Abonnentenbonus: 10% Eintrittspreisvergünstigung für "Hotel Tschauner" und alle Stegreif-Klassik-Abende

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.