- © Reinhard Podolsky
© Reinhard Podolsky

2018 steht die Oper Burg Gars im Zeichen von "TOSCA" von Giacomo Puccini, der mit diesem Werk das 20. Jahrhundert erö nete. Bis zum heutigen Tag ist die Geschichte um die Sängerin Floria Tosca die intensivste künstlerische Auseinandersetzung mit der verhängnisvollen Verfl echtung von großer Politik und privaten Schicksalen. Erpressung, Intrige, Liebe, Eifersucht und Mord bestimmen das Geschehen auf der Burg Gars von 12. Juli bis 4. August. Künstlerische Leitung: Dr. Johannes Wildner. Regie: Wolfgang Gratschmaier und Stephanie Schimmer. Infos und Tickets: T. +43 2985 33000, office@operburggars.at.

Die Wiener Zeitung verlost 5 x 2 Tickets für diese Opernaufführung!

Termin: Dienstag, 17. Juli 2018, Beginn: 20:00 Uhr.
Ort: Oper Burg Gars, Am Schlossberg 1, 3571 Gars am Kamp
Anmeldeschluss: Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:00 Uhr

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.