- Gustav Klimt: Ex Libris (um 1900) © Margherita Spiluttini
Gustav Klimt: Ex Libris (um 1900) © Margherita Spiluttini

Die Secession war von ihrer ersten Stunde vor 120 Jahren an dem ‘Hier und Jetzt’ der Kunst verschrieben. Seither wurde sie Zeitzeugin der spannendsten Entwicklungen der Moderne. Das Secessionsarchiv birgt somit so manchen fast vergessenen Schatz aus dieser langen Zeit. Sichtbar und zugänglich werden Teile davon im Rahmen kleiner Sonderausstellungen. Tina Lipsky, zuständig für Archiv und Sammlung der Secession, wird im Rahmen einer Sonderführung die aktuelle Schau präsentieren. Infos: www.secession.at.

Die Wiener Zeitung lädt AbonnentInnen zu einer Sonderführung ein!

Termin: Donnerstag, 4. Oktober 2018, 17:00 Uhr
Ort: Wiener Secession, Friedrichstraße 12, 1010 Wien
Anmeldeschluss: Donnerstag, 27. September 2018, 15:00 Uhr

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB und Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen der Wiener Zeitung GmbH.