Ausgabe

Nr. 064 / 31. März 2018

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
31. März 2018

Bundesstellen

Amtsblatt

Stellenausschreibung

Für die Akademie Burgenland GmbH, eine 100%ige Tochter der Fachhochschule Burgenland GmbH, wird die Position des

Geschäftsführers (m/w)

neu ausgeschrieben.

Seit Jänner 2014 ist es die Aufgabe der Akademie Burgenland, durch ihr hochwertiges, zielgerichtetes und vor allem praxisnahes Aus- und Weiterbildungsprogramm die fachliche Expertise, aber auch die persönlichen Kompetenzen der SeminarteilnehmerInnen zu steigern bzw. zu erweitern. Konkret richtet sich das Angebot der Akademie Burgenland an die MitarbeiterInnen des öffentlichen Sektors, also an Landes- und Gemeindebedienstete im Burgenland sowie an bei landesnahen Unternehmen beschäftigte Personen.

Von Jänner 2014 bis einschließlich Jänner 2018 haben rund 11.200 TeilnehmerInnen insgesamt 660 Seminare, Lehrgänge, Workshops und maßgeschneiderte Weiterbildungen an über 1.000 Seminartagen besucht und absolviert.

Die Akademie Burgenland beschäftigt vier Mitarbeiterinnen. Dienstort ist Eisenstadt. Die Bestellung erfolgt befristet auf fünf Jahre. Beginn des Vertragsverhältnisses: 01.10.2018

Die Bewerbung für diese Position setzt den Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums, eine erfolgreiche, mehrjährige leitende Tätigkeit in einer Hochschuleinrichtung bzw. in einer Erwachsenenbildungseinrichtung sowie Erfahrung in der Entwicklung und Organisation von Aus- und Weiter­bildungsangeboten voraus.

Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kompetenz (insb. im Bereich Finanz- und Rechnungswesen sowie Gesellschaftsrecht), bringen Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und Marketing/Öffentlichkeitsarbeit mit und haben Erfahrung in strategischer Kommunikation, in der Qualitätssicherung für den Bildungsbereich sowie in der Organisations- und Personalentwicklung. Sie verfügen über gute IT- und hervorragende Englischkenntnisse.

Zudem haben Sie gute Kontakte zu Medien und zu Entscheidungsträgern in Land, Gemeinden und landesnahen Unternehmen des Burgenlandes sowie zu weiteren wesentlichen Institutionen im öffentlichen Bereich, die für den Erwachsenenbildungsbereich im Burgenland von Belang sind und kennen die burgenländische Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsstruktur.

Wir erwarten von Ihnen eine hohe Managementkompetenz, Durchsetzungs- und Entscheidungsfreudigkeit, strategisches Denken sowie soziale Kompetenz, Leistungs- und Einsatzbereitschaft. Sie sind belastbar, teamfähig und verfügen über Kommunikations- und Motivationsvermögen und sind es gewohnt, in Netzwerken zu handeln.

Bewerbungen sind innerhalb eines Monats, gerechnet ab dem Tag der Veröffentlichung dieser Ausschreibung, unter Beilage eines Lebenslaufes per E-Mail an jobs@fh-burgenland.at zu richten. Qualifizierte Frauen werden in besonderer Weise eingeladen, sich zu bewerben.

Sie werden ersucht, im Bewerbungsschreiben die Gründe anzuführen, die Sie für die Bekleidung der Funktion als geeignet erscheinen lassen. Verspätet eingelangte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die Kosten für die Bewerbung hat der Bewerber/die Bewerberin zu tragen. 489997

Der Geschäftsführer der Fachhochschule Burgenland GmbH

Mag. Georg Pehm


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 185

22. September 2018

Zur Ausgabe


Werbung