Ausgabe

Nr. 177 / 12. September 2018

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
12. September 2018

Kundmachungen

Amtsblatt

Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Abteilung VII/B/8

Zl. 462.504/0210-VII/B/8/2018

Kollektivvertrag

KV 455/2018. Am 14. Dezember 2016 haben der Fachverband der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Verband österreichischer Großbäcker, und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier, Wirtschaftsbereich Land- und Forstwirtschaft, Nahrung, Genuss, einen Kollektivvertrag (Zusatzkollektivvertrag) für Angestellte in den Verkaufsstellen der Mitgliedsbetriebe des Verbandes der Großbäcker abgeschlossen. Der Kollektivvertrag gilt a) für alle Bundesländer der Republik Österreich; b) für alle Mitgliedsbetriebe des o. a. Verbandes; c) für alle dem Angestelltengesetz unterliegenden ArbeitnehmerInnen, die in Verkaufsstellen tätig sind, deren Arbeitsverhältnis vor dem 1. Juni 2015 begonnen hat und auf welche der Rahmenkollektivvertrag für Angestellte der Industrie vom 1. November 1991, idgF, anzuwenden ist. Der Kollektivvertrag enthält Regelungen betreffend die Durchrechnung der Normalarbeitszeit (Art. II) und ist am 1. Jänner 2017 in Kraft getreten und bis 31. Dezember 2017 befristet. Der Kollektivvertrag wurde unter Registerzahl KV 455/2018, Katasterzahl IV/31/63, beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz hinterlegt.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz,

Wien, 10. September 2018 493711


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 185

22. September 2018

Zur Ausgabe


Werbung