Ausgabe

Nr. 009 / 12. Januar 2019

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
12. Januar 2019

Einladungen

ESSOR JAPON OPPORTUNITES

zum Pdf

ESSOR JAPON OPPORTUNITES

Offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

(SICAV)

Sitz: 29, avenue de Messine - 75008 Paris

Handelsregisternummer: 440 818 599 RCS Paris

EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Aktionärinnen und Aktionäre der SICAV ESSOR JAPON OPPORTUNITES werden hiermit zu einer gemischten Hauptversammlung am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 11.30 Uhr in der Avenue de Messine 29 in 75008 PARIS mit folgender Tagesordnung eingeladen:

ORDENTLICHE BESCHLÜSSE

- Verlesen des vom Verwaltungsrat erstellten Lageberichts

- Verlesen des Berichts des Abschlussprüfers über den Jahresabschluss

- Verlesen des Sonderberichts des Abschlussprüfers über

- Vereinbarungen laut Artikel L. 225-38 des französischen Handelsgesetzbuchs (Code de Commerce)

- Genehmigung des Abschlusses für das zum 28. September 2018 endende Geschäftsjahr und Entlastungserteilung für die

- Verwaltungsratsmitglieder

- Verwendung der ausschüttbaren Summen des Geschäftsjahres

- Nichtverlängerung des Mandats eines Verwaltungsratsmitglieds

- Ernennung eines Verwaltungsratsmitglieds

AUßERORDENTLICHE BESCHLÜSSE

- Vorgeschriebene Aktualisierung und zugehörige Änderung von Artikel 8, 9, und 24 der Satzung

- Vollmachten für die Erledigung der Formalitäten

Die Bilanz, die Ergebnisrechnung und die Zusammensetzung des Vermögens stehen den Aktionären am Sitz der Gesellschaft zur Verfügung.

Bei der Versammlung kommen alle Aktionäre unabhängig von der von ihnen gehaltenen Anzahl Aktien zusammen.

Für eine Teilnahme an der Versammlung, eine Abstimmung per Post oder eine Vertretung bei der Versammlung müssen Namensaktionäre am zweiten Geschäftstag vor der Versammlung um 00.000 Uhr (Pariser Zeit) im Aktionärsverzeichnis der Gesellschaft registriert sein.

Inhaberaktionäre müssen am zweiten Geschäftstag vor der Versammlung um 00.000 Uhr (Pariser Zeit) im Aktionärsverzeichnis des akkreditierten Vermittlers registriert sein. Die Registrierung oder buchhalterische Erfassung der Aktien auf Inhaberkonten, die von dem akkreditierten Vermittler geführt werden, ist durch eine Teilnahmebescheinigung nachzuweisen. Inhaberaktionäre müssen die Bescheinigung innerhalb derselben Frist bei Rothschild Martin Maurel hinterlegen.

Aktionäre, die nicht an dieser Versammlung teilnehmen können, haben das Recht:

- entweder ihren Ehepartner oder einen anderen Aktionär zu bevollmächtigen;

- oder der Gesellschaft eine Vollmacht ohne Angabe eines Vertreters zuzusenden;

-oder per Post abzustimmen.

Abstimmungs- oder Vollmachtsformulare sowie die jeweiligen Anhänge stehen Aktionären am Sitz der Gesellschaft zur Verfügung.

Anforderungen von Abstimmungs- oder Vollmachtsformularen sind der Gesellschaft per Einschreiben spätestens sechs Tage vor dem Versammlungsdatum zuzusenden.

Inhaberaktionäre müssen Abstimmungs- oder Vollmachtsformulare spätestens sechs Tage vor dem Versammlungsdatum anfordern.

In diesem Fall haben sie keine Möglichkeit mehr, sich bei der Versammlung vertreten zu lassen oder direkt teilzunehmen.

Abstimmungs- oder Vollmachtsformulare müssen spätestens drei Tage vor dem Versammlungsdatum bei der Gesellschaft eingehen.

Für Anleger in Österreich sind der Prospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, die Satzung, der Jahres- und der Halbjahresbericht kostenfrei in gedruckter Form am Sitz der Gesellschaft, Rothschild Asset Management, 29 Avenue de Messine 75008 Paris, und bei der österreichische Informationsstelle, Raiffeisen Bank International AG, Stadtpark 9, A-1030 Vienna, Austria, erhältlich.

Der Verwaltungsrat


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 14

19. Januar 2019

Zur Ausgabe


Werbung