Ausgabe

Nr. 030 / 12. Februar 2019

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
12. Februar 2019

Lieferanzeiger

Wien

Bekanntmachung. Verhandlungsverfahren. Ausschreibende Stelle: Republik Österreich (Bund), vertreten durch den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, pA Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Stabstelle Informations- und Kommunikationsinfrastruktur,
Auftragsbezeichnung: Evaluierung der Initiative Breitband Austria 2020
Gegenstand des Auftrags: Ausschreibungsgegenständlich ist der Abschluss eines Leistungsvertrags, der folgende Teilleistungen zum Gegenstand haben soll: 1. Evaluierungen nach Abschluss der Phase II (2017 - 2018) des Masterplans zur Breitbandförderung/der Initiative Breitband Austria 2020 (Teilleistung 1) 2. Evaluierungen nach Abschluss der Phase III (2019 - 2020) des Masterplans zur Breitbandförderung/der Initiative Breitband Austria 2020 (Teilleistung 2) 3. ex-Post-Evaluierungen (ab 2024) nach Abschluss der Förderungen im Rahmen des Masterplanes zur Breitbandförderung/der Initiative Breitband Austria 2020 im Zuge der Genehmigung der Initiative Breitband Austria 2020 durch die Europäische Kommission (Teilleistung 3). Die Arbeitsergebnisse der einzelnen Teilleistungen sind (aufbauend) jeweils in schriftlichen Evaluierungsberichten zusammenzufassen.
CPV-Codes: 79300000
Erfüllungsort: Erfüllungsort ist der Sitz des BMVIT, sofern zwischen den Vertragsparteien kein anderer Erfüllungsort schriftlich vereinbart wird.
Ausschreibungsunterlagen erhältlich unter : https://shmp.vergabeportal.at/Detail/61801
Angebot/Teilnahmeanträge senden an: https://shmp.vergabeportal.at/Detail/61801
Schlusstermin Angebote/Teilnahmeanträge (Datum oder Tage nach Versendung): 11.03.2019
L-665886-926

PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 37

21. Februar 2019

Zur Ausgabe


Werbung