Oberlandesgericht Linz

Richterplanstellen

Im Sprengel des Oberlandesgerichtes Linz werden folgende Planstellen ausgeschrieben:

– eine, allenfalls mehr Richter/innen des Oberlandesgerichtes Linz, allenfalls zur Besetzung gelangend (1 Jv 2595/19a-4.11)

Das Monatsmindestgehalt beträgt EUR 6.212,10

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Mai 2019

Bewerbungsgesuche sind (im Dienstweg) an die Präsidentin des Oberlandesgerichtes Linz zu richten. Die erforderlichen Gesuchsbeilagen ergeben sich aus § 31 Abs. 2 RStDG. Für die Rechtzeitigkeit zählt das tatsächliche Einlangen (im Dienstweg).

Die Justiz ist bestrebt, den Anteil der Frauen entsprechend den Vorgaben des Frauenförderungsplanes zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen um die ausgeschriebenen Planstellen sind daher besonders erwünscht. Unter gleich Geeigneten ist Bewerberinnen um diese Planstelle nach Maßgabe der §§ 11b und 11c B-GlBG der Vorrang einzuräumen.

Linz, am 7. Mai 2019 498395

Die Präsidentin des Oberlandesgerichtes

Mag. Katharina Lehmayer