Bundesministerium für Landesverteidigung

GZ S91223/35-PersB/2019

Öffentliche Ausschreibung

der Leitungsfunktion der Rechtsabteilung im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung

Gemäß § 2 Abs 1 Z 3 des Ausschreibungsgesetzes 1989 – AusG, BGBl. Nr. 85, wird die Leitungsfunktion der Rechtsabteilung (Recht) öffentlich ausgeschrieben (Arbeitsplatzwertigkeit A 1/6 bzw. v1/4).

Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 3.479,10 (A 1/6) bzw. € 4.345,40 (v1/4) brutto. Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

Nähere Informationen, insbesondere betreffend die zu erfüllenden Voraussetzungen, die erwarteten besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten sowie die erwünschten Kriterien finden Sie im Internet unter www.bmlv.gv.at (Bundesheer – Aktuell – Ausschreibungen – Personalausschreibungen).

Diese Ausschreibung wird darüber hinaus im Verlautbarungsblatt II und im Intranet des Bundes­ministeriums für Landesverteidigung sowie in der ­Jobbörse der Republik verlautbart.

Wien, am 18. Oktober 2019 511163

Für den Bundesminister:

KOLLER