Oberbank AG

Hinweisbekanntmachung

gemäß § 10 Abs. 4 Kapitalmarktgesetz idF BGBl. I Nr. 48/2018 in Verbindung mit § 30 Abs. 2 Kapitalmarktgesetz 2019 BGBl. I Nr. 62/2019 und Artikel 46 der Verordnung (EU) 2017/1129 über die Veröffentlichung eines Nachtrags zum Basisprospekt für das

Debt Issuance Programme der Oberbank AG

vom 15. Februar 2019

Der mit 29. November 2019 datierte dritte Nachtrag („Nachtrag Nr. 3“ ) zum Basisprospekt für das mit 15. Februar 2019 datierte Debt Issuance Programme (das „Programm“ ) der Oberbank AG (die „Emittentin“ ), eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Linz, ein­getragen im österreichischen Firmenbuch zu FN 79063w, Landesgericht Linz, wurde am 29. November 2019 bei der Finanzmarktaufsichtsbehörde zur Billigung eingereicht. Der Nachtrag Nr. 3 steht dem Publikum ab diesem Tag auf der Internetseite der Emittentin unter „https://www.oberbank.at/anleihen“ in elektronischer Form zur Verfügung.

Unter dem Programm können die folgenden Wert­papiere begeben werden: (i) gewöhnliche nicht ­nachrangige Schuldverschreibungen; (ii) fundierte Bankschuldverschreibungen; (iii) nachrangige Schuldverschreibungen; und (iv) berücksichtigungsfähige Schuldverschreibungen, und zwar mit einem festen Zinssatz, mit mehreren festen Zinssätzen, mit einem variablen Zinssatz, mit einem inflationsabhängigen Zinssatz, mit einem fest- zu variablen Zinssatz und ohne periodische Verzinsung. Für unter dem Programm begebene Wertpapiere kann die ­Zulassung zum Handel im Amtlichen Handel der Wiener Börse oder die Einbeziehung in den Handel an dem von der Wiener Börse als Multilaterales Handelssystem (Multilateral Trading Facility – „MTF“) geführten Dritten Markt oder im Wege der Notifizierung des Basisprospektes gemäß der Verordnung (EU) 2017/1129 (Prospektverordnung) die Zulassung zum Handel an einem geregelten Markt oder die Einbeziehung in den Handel an einem MTF in Deutschland beantragt werden.

Der Nachtrag Nr. 3 wird Interessenten auch durch Auflage in gedruckter Form an der Geschäftsanschrift der Emittentin, Untere Donaulände 28, 4020 Linz, auf Verlangen zu üblichen Geschäftszeiten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wien, im November 2019 512398