ViennaEstate Immobilien AG

FN 280263b

(die „Gesellschaft“)

Einladung

zu der am 09. Juni 2021 um 10.00 Uhr

1220 Wien, Janis-Joplin-Promenade 26/7.OG in den

Räumlichkeiten der ViennaEstate Immobilien AG

als virtuelle Versammlung stattfindenden

15. ordentlichen Hauptversammlung

der ViennaEstate Immobilien AG

mit folgender Tagesordnung:

  • 1.  Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2020 samt Anhang und Lagebericht sowie Vorlage des Berichts des Aufsichtsrates.
  • 2.  Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2020.
  • 3.  Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020.
  • 4.  Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020.
  • 5.  Beschlussfassung über die Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2021.
  • 6.  Beschlussfassung über die Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020.
  • 7.  Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in den Paragraphen 1, 2, 6, 7, 12, 17 und 19.

Der Vorstand hat sich nach sorgfältiger Abwägung zum Schutz der Aktionäre sowie der übrigen Teilnehmer dafür entschieden, die 15. ordentliche Hauptversammlung erneut als virtuelle Versammlung gemäß § 1 COVID-19-GesG (BGBl. I 2020/16 idF BGBl. I 2020/156) und § 1 Abs. 1 COVID-19-GesV (BGBl. II 2020/140 idF BGBl. II 2020/616) ohne physische Anwesenheit der Teilnehmer abzuhalten. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes können bei der Hauptversammlung Aktionäre und die übrigen Teilnehmer daher nicht physisch anwesend sein.

Die Hauptversammlung findet somit erneut lediglich unter physischer Anwesenheit des Vorsitzenden des Aufsichtsrats, des Vorstands und des beurkundenden Notars am Ort der Hauptversammlung in 1220 Wien, Janis-Joplin-Promenade 26/7.OG, in den Räumlichkeiten der ViennaEstate Immobilien AG statt.

Die Informationen zur virtuellen Versammlung einschließlich der organisatorischen und technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an der virtuellen Versammlung werden gemäß § 3 Absatz 3 der COVID-19-GesV gesondert veröffentlicht und auf der Website der Gesellschaft unter „https://www. viennaestate.com“ spätestens am 21. Tag vor der Hauptversammlung, sohin dem 19. Mai 2021, abrufbar sein.

Teilnahmeberechtigt sind alle Aktionäre, die

(i) am Ende des zehnten Tages vor der Hauptversammlung (Nachweisstichtag), sohin am 30. Mai 2021, als Aktionäre im Aktienbuch eingetragen sind

und

(ii) sich spätestens am 3. Werktag vor dem Tag der Hauptversammlung, sohin am 4. Juni 2021, zur Hauptversammlung anmelden und diese Anmeldung der Gesellschaft an diesem Tag zugeht.

Die Aktionäre werden gebeten, ihre Anmeldung fristgerecht per Post, per Boten, per Fax oder per E-Mail an die Gesellschaft z.H. Herrn Helmut Dietler, Fax: +43 (1)/236 01 55-111, E-Mail: hauptversammlung@viennaestate.com zu übermitteln.

Der Jahresabschluss per 31.12.2020 samt Lage­bericht, der Bericht des Aufsichtsrates, der Gewinnverteilungsvorschlag und die Beschlussanträge der Verwaltung, sowie alle weiteren Unterlagen zu den Tagesordnungspunkten liegen am Sitz der Gesellschaft zur Einsicht auf. Die Aktionäre können diese Unterlagen gemäß § 108 Abs. 3 bis Abs. 5 AktG bei der Gesellschaft unter der Telefonnummer +43 (1)/ 23 60 155-0 kostenfrei anfordern.

Die Ausübung des Stimmrechtes durch Bevollmächtigte ist gemäß § 113 und § 114 AktG mit schriftlicher Vollmacht, die von der Gesellschaft zurückzubehalten ist, möglich. Auch die Erteilung einer beschränkten Vollmacht ist zulässig.

Die Gesellschaft verarbeitet im Rahmen gesetzlicher Pflichten, um den Aktionären die Ausübung ihrer Rechte im Rahmen der Hauptversammlung zu ermöglichen und zur Verteidigung gegen allfällige Rechtsansprüche personenbezogene Daten der Aktionäre. Einzelheiten dazu sind auf der Homepage der Gesellschaft unter „https://www.viennaestate.com/ datenschutzerklaerung“ bereitgestellt.

Wien, am 11.05.2021 522319

Der Vorstand