Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria)

Ausschreibung

gemäß § 23 Abs. 1 Audiovisuelle Mediendienste-Gesetz

Die KommAustria schreibt gemäß § 23 Abs. 1 AMD-G nach Maßgabe des Digitalisierungskonzeptes 2021, KOA 4.000/21-017, die Planung, die Errichtung und den Betrieb von lokalen und regionalen terrestrischen Multiplex-Plattformen für digitales terrestrisches Fernsehen insbesondere in den folgenden Versorgungsgebieten aus:

MUX C – Wien Kanal 41

MUX C – Vorarlberg Kanal 41

MUX C – Ennstal Kanal 45

MUX C – Strudengau Kanal 26

MUX C – Unterinntal und Wipptal Kanal 36

Anträge können für regionale Versorgungsgebiete im gesamten Bundesgebiet eingebracht werden, wobei die beantragten Versorgungsgebiete grundsätzlich jeweils höchstens ein Bundesland umfassen können. Im Rahmen dieser Ausschreibung stehen neben den oben genannten Frequenzressourcen noch White Spaces iSd § 2 Z 15 Digitalisierungskonzept 2021 zur Verfügung, wobei die konkrete Frequenzauswahl im Zuge des Zulassungsverfahrens auf Basis der eingelangten Anträge erfolgt.

Anträge auf Erteilung einer der ausgeschriebenen Zulassungen haben bis spätestens 03.02.2021, 13:00 Uhr, bei der KommAustria unter Bezeichnung des beantragten Versorgungsgebietes einzulangen.

Die kennzeichnenden Merkmale der Versorgungsgebiete sowie ein allgemeines Merkblatt sind auf der Website http://www.rtr.at zum Download verfügbar bzw. werden auf Anforderung zugesandt.

Wien, am 22. November 2021 526111

Kommunikationsbehörde Austria

Mag. Michael Ogris

(Vorsitzender)