techbold technology group AG

FN 436735 h

mit dem Sitz in Wien

Bezugsaufforderung

Die Hauptversammlung der techbold technology group AG (die „Gesellschaft“) vom 7. Juli 2021 hat den Vorstand gemäß § 169 AktG ermächtigt, bis zum 7. Juli 2026 mit Zustimmung des Aufsichtsrats das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu EUR 777.512,– durch Ausgabe von bis zu 777.512 Stück auf Namen lautende nennbetragslose Stückaktien zu erhöhen (Genehmigtes Kapital 2021) und den Ausgabebetrag sowie die Ausgabebedingungen und die weiteren Einzelheiten der Durchführung der Kapitalerhöhung im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat festzusetzen.

In teilweiser Ausnutzung dieser Ermächtigung in Punkt IV. § 4.8 der Satzung beschloss der Vorstand am 26. September 2022 mit Zustimmung des Aufsichtsrats, das Grundkapital der Gesellschaft gegen Bareinlage sowie unter Wahrung des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre von derzeit EUR 1.792.939,– um bis zu Nominale EUR 153.680,– auf bis zu EUR 1.946.619,– durch Ausgabe von bis zu 153.680 Stück auf Namen lautende nennbetragslose Stückaktien, mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,– je Stückaktie, zu erhöhen.

Die jungen Aktien werden zum jeweils auf die einzelne Stückaktie entfallenden anteiligen Betrag des Grundkapitals in Höhe von EUR 1,– zuzüglich eines Agios von EUR 12,– je Stückaktie, sohin zu einem Betrag von EUR 13,– je Stückaktie ausgegeben (Ausgabebetrag). Das Bezugsverhältnis wurde mit 35:3 festgelegt.

Die Aktionäre der techbold technology group AG, denen ein Bezugsrecht zusteht, werden hiermit eingeladen, ihr Bezugsrecht in der Zeit vom

4. bis 18. Oktober 2022

(jeweils einschließlich; die „Bezugs- undZeichnungsfrist“)

durch Übermittlung eines vom Aktionär unterfertigten Zeichnungsscheins in doppelter Ausfertigung an die Gesellschaft (entweder per Post oder im Fall einer qualifizierten elektronischen Signatur auf elektronischem Wege), auszuüben. Der Bezugspreis in Höhe von EUR 13,– je junger Aktie ist binnen drei Tagen, spätestens jedoch bis zum 19. Oktober 2022 auf das Konto der Gesellschaft bei der Oberbank AG, IBAN: AT58 1500 0007 2157 8284 einzuzahlen.

Diese Bezugsaufforderung ist weder ein Prospekt noch ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von jungen Aktien oder Bezugsrechten noch eine Finanzanalyse oder eine auf Finanzierungsinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung. Ein Informationsblatt der Gesellschaft gemäß § 4 Abs. 1 Z 1 AltFG (das „Informationsblatt“), ergänzt um allfällige Änderungen, samt den Dokumenten nach § 4 Abs. 1 Z 2 bis 4 AltFG ist auf der Website der Gesellschaft (https://www.techbold.at/investoren/ aktienemission-09-2022) veröffentlicht und beim Verein für Konsumenteninformation (VKI) hinterlegt. Eine Prüfung dieser Informationen iSv § 4 Abs. 9 AltFG ist erfolgt.

Wien, im Oktober 2022 552047

Der Vorstand