Amtsblatt

Firmenkonkurse

LG Klagenfurt (729), Aktenzeichen 40 S 30/19f
Konkursverfahren
261025k

Bekannt gemacht am 5. Juni 2019
Firmenbuchnummer:
FN 261025k
Schuldner:
Kastner Transporte GmbH
Seeblick 25
9554 St. Urban
FN 261025k
Gütertransporte, Erdbewegungen
Masseverwalter:
Mag. Axel SEEBACHER Rechtsanwalt
Bahnhofstraße 39/EG
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/31 94 52, Fax: 0463/319452-4
E-Mail: seebacher@recht4you.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 06.06.2019
Anmeldungsfrist: 15.07.2019
Tagsatzung:
Datum: 22.07.2019
um: 11.00 Uhr
Ort: VHS 225/II.Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Festgestellt wird, dass das Unternehmen bereits geschlossen ist und bleibt.
Beschluss vom 5. Juni 2019

Bekannt gemacht am 13. Juni 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 12. Juni 2019

Bekannt gemacht am 7. August 2019
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: 1. Alpenländischer Kreditorenverband Klagenfurt
2. Kreditschutzverband von 1870, Klagenfurt
3. ÖVC Österreichischer Verband Creditreform

Beschluss vom 7. August 2019

Bekannt gemacht am 2. Oktober 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: Nach dem Ergebnis des Verteilungsentwurfes werden die Massegläubiger teilweise befriedigt, während auf die Insolvenzgläubiger keine Quote entfällt.

Tagsatzung:
Datum: 04.11.2019
um: 12.10 Uhr
Ort: VHS 225/II.Stock
Verteilungstagsatzung
Schlussrechnungslegungstagsatzung
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 2. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 5. November 2019
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Danach werden die Masseforderungen nur teilweise befriedigt.
Auf die Insolvenzgläubiger entfällt keine Quote.
Beschluss vom 4. November 2019

Bekannt gemacht am 28. November 2019
Schlussverteilung:
Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben.
Beschluss vom 27. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren