Amtsblatt

Firmenkonkurse

HG Wien (007), Aktenzeichen 6 S 169/16v
Konkursverfahren
131688i

Bekannt gemacht am 24. Oktober 2016
Firmenbuchnummer:
FN 131688i
Schuldner:
"AKORD"-Bau GmbH
Geblergasse 95
1170 Wien
FN 131688i
2103 Langenzersdorf, Apfelstraße 3
Masseverwalter:
Dr. Stefan LANGER Rechtsanwalt
Ölzeltgasse 4
1030 Wien
Tel.: 712 63 02, 713 61 92, Fax: 713 61 92 22
E-Mail: kanzlei@kosesnik-langer.at
Eröffnung:
Eröffnung des Konkurses: 24.10.2016
Anmeldungsfrist: 27.12.2016
Geringfügig:
Der Konkurs ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 10.01.2017
um: 12.50 Uhr
Ort: Zi.1701/17. Stock
Prüfungstagsatzung
Berichtstagsatzung
Beschluss vom 24. Oktober 2016

Bekannt gemacht am 28. Oktober 2016
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 28. Oktober 2016

Bekannt gemacht am 19. Jänner 2017
Tagsatzung:
Datum: 28.02.2017
um: 11.30 Uhr
Ort: Zi.1701/17. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 18. Jänner 2017

Bekannt gemacht am 3. Mai 2017
Tagsatzung:
Datum: 13.06.2017
um: 11.50 Uhr
Ort: Zi.1701/17. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 3. Mai 2017

Bekannt gemacht am 16. August 2017
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 16. August 2017

Bekannt gemacht am 4. Oktober 2017
Tagsatzung:
Datum: 31.10.2017
um: 11.50 Uhr
Ort: Zi.1701/17. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 3. Oktober 2017

Bekannt gemacht am 28. Oktober 2019
Tagsatzung:
Datum: 26.11.2019
um: 11.50 Uhr
Ort: Zi.1701/17. Stock
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: 12,13124%

Beschluss vom 25. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 29. November 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 26. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren