Amtsblatt

Firmenkonkurse

LGZ Graz (638), Aktenzeichen 26 S 12/17k
Konkursverfahren
245852y

Bekannt gemacht am 7. Februar 2017
Firmenbuchnummer:
FN 245852y
Schuldner:
ÖKO WINNER Abbruch - Erdbau - Recycling Gesellschaft mit beschränk-
ter Haftung
8062 Kumberg, Harter Straße 12
FN 245852y
vertreten durch die Geschäftsführerin:
HIRTENFELLNER Sevgül, geb. 10.12.1975
8062 Kumberg, Harter Straße 12
Text:
diese vertreten durch:
Muhri & Werschitz Partnerschaft von Rechtsanwälten GmbH
8010 Graz, Neutorgasse 47
Masseverwalter:
Mag. Wolfgang DLASKA Rechtsanwalt
Joanneumring 11/4
8010 Graz
Tel.: +43 316 825580 0, Fax: +43 316 825580 10
E-Mail: office@dlaska.at
Eröffnung:
Eröffnung des Konkurses: 07.02.2017
Anmeldungsfrist: 27.03.2017
Tagsatzung:
Datum: 10.04.2017
um: 11.00 Uhr
Ort: Zimmer 205/II. Stock (Saal "K")
Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz, Marburger Kai 49, 8010 Graz
Erste Gläubigerversammlung und Berichts- und Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 7. Februar 2017

Bekannt gemacht am 8. Februar 2017
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 8. Februar 2017

Bekannt gemacht am 10. April 2017
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: 1. Alpenländischer Kreditorenverband
Pestalozzistr. 1/2
8010 Graz

2. Kreditschutzverband von 1870
Wielandg. 14-16
8010 Graz

3. Insolvenzschutzverband f. ArbeitnehmerInnen
Hans-Resel-Gasse 8-14
8020 Graz

4. Österreichischer Verband Creditreform
Muthgasse 36-40, Bauteil 4
1190 Wien

Beschluss vom 10. April 2017

Bekannt gemacht am 7. November 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: Nach dem vorliegenden Verteilungsentwurf können die Insolvenzgläubiger mit ca. 7 % ihrer Forderungen bedient werden.

Tagsatzung:
Datum: 02.12.2019
um: 10.40 Uhr
Ort: Saal K/Zimmer 205/II. Stock
Besondere Prüfungs-, Schlussrechnungs- und Verteilungstagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Beschluss vom 6. November 2019

Bekannt gemacht am 2. Dezember 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 2. Dezember 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren