Amtsblatt

Firmenkonkurse

LG Wiener Neustadt (239), Aktenzeichen 11 S 85/17m
Konkursverfahren
336197h

Bekannt gemacht am 21. Juli 2017
Firmenbuchnummer:
FN 336197h
Schuldner:
CA Industrietechnik GmbH
Josef Ressel-Straße 8
2362 Biedermannsdorf
FN 336197h
vertreten durch:
Viehböck Breiter Schenk & Nau RAe
Bahnhofsplatz 1a/1/5
2340 Mödling
Masseverwalter:
Dr. Thomas WANEK Rechtsanwalt
Marktplatz 17
2380 Perchtoldsdorf
Tel.: 01/86 93 888, Fax: 01/869 38 88 33
E-Mail: anwalt@ra-whp.at
Masseverwalterstellvertreter:
Mag. Valentin PISKERNIK Rechtsanwalt
Marktplatz 17
2380 Perchtoldsdorf
Tel.: 01/86 93 888, Fax: 01/869 38 88 33
E-Mail: anwalt@ra-whp.at
Eröffnung:
Eröffnung des Konkurses: 21.07.2017
Anmeldungsfrist: 14.09.2017
Tagsatzung:
Datum: 28.09.2017
um: 10.45 Uhr
Ort: Zimmer 34
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Wegen der ungewöhnlich großen Anzahl der Gläubiger unterbleiben besondere Zustellungen. Der wesentliche Inhalt der zuzustellenden Schriftstücke wird in Form der öffentlichen Bekanntmachung durch Aufnahme in die Insolvenzdatei unter www.edikte.justiz.gv.at kundgemacht - §§ 174, 173a IO
Beschluss vom 21. Juli 2017

Bekannt gemacht am 27. Juli 2017
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 27. Juli 2017

Bekannt gemacht am 1. August 2017
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 28. Juli 2017

Bekannt gemacht am 4. September 2017
Text:
Bekanntgabe der Auflösung des Vollmachtsverhältnis der Viehböck Breiter Schenk & Nau RAe
Beschluss vom 28. August 2017

Bekannt gemacht am 14. August 2018
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 13. August 2018

Bekannt gemacht am 31. Mai 2019
Tagsatzung:
Datum: 13.06.2019
um: 12.00 Uhr
Ort: Zimmer 34
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Die Tagsatzung dient zur Prüfung der nach der Anmeldefrist angemeldeten und nicht geprüften Forderungen.
Beschluss vom 29. Mai 2019

Bekannt gemacht am 5. August 2019
Tagsatzung:
Datum: 12.09.2019
um: 10.05 Uhr
Ort: Zimmer 34
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Massegläubiger werden voll befriedigt - Konkursgläubiger erhalten eine Quote von ca. 18%.
Die Tagsatzung dient auch zur Prüfung allenfalls noch angemeldeter nicht geprüfter Forderungen.
Beschluss vom 1. August 2019

Bekannt gemacht am 17. September 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 12. September 2019

Bekannt gemacht am 8. November 2019
Aufhebung:
Der Konkurs wird mit Zustimmung aller Gläubiger aufgehoben.
Beschluss vom 7. November 2019

Bekannt gemacht am 13. November 2019
Text:
Der Beschluss vom 7.11. 2019 wird berichtigt:
Schlussverteilung:
Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben.
Beschluss vom 13. November 2019

Bekannt gemacht am 2. Dezember 2019
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Konkurses ist rechtskräftig.
Beschluss vom 28. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren