Amtsblatt

Firmenkonkurse

LG Wiener Neustadt (239), Aktenzeichen 10 S 31/19s
Konkursverfahren
476432k29.03.1972

Bekannt gemacht am 11. April 2019
Firmenbuchnummer:
FN 476432k
Schuldner:
Schmuck Viktor, Inh. d. Schmuck Kfz Service e.U.
Europaplatz 4/3
2525 Günselsdorf
FN 476432k, Gebdat: 29.03.1972
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 12.04.2019
Anmeldungsfrist: 21.05.2019
Masseverwalter:
Dr. Michael TRÖTHANDL Rechtsanwalt
Theaterplatz 4
2500 Baden
Tel.: 02252/86 580, Fax: 02252/86 580 3
E-Mail: troethandl@lexacta.com
Masseverwalterstellvertreter:
Mag. Christina Maria JURITSCH Rechtsanwältin
Hochweg 24
2500 Siegenfeld
Tel.: 02252 /86580, Fax: 02252 /86580 3
E-Mail: juritsch@lexacta.com
Tagsatzung:
Datum: 04.06.2019
um: 09.00 Uhr
Ort: Zimmer 34
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 11. April 2019

Bekannt gemacht am 29. April 2019
Unternehmen:
Das Unternehmen bleibt geschlossen.
Beschluss vom 26. April 2019

Bekannt gemacht am 9. Juli 2019
Tagsatzung:
Datum: 06.08.2019
um: 09.30 Uhr
Ort: Zimmer 34
Sanierungsplantagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Prüfungstagsatzung

Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Gläubiger, deren Forderungen kein Vorrecht genießen, erhalten zur gänzlichen Befriedigung eine Quote von 20 % ihrer Forderungen, zahlbar innerhalb von 5 Jahren ab Annahme des Sanierungsplanes.
Der/die Schuldner/in hat zur Tagsatzung persönlich zu kommen, widrigenfalls der Sanierungsplanantrag als zurückgezogen gilt.
Die Tagsatzung dient auch zur Prüfung allenfalls noch angemeldeter nicht geprüfter Forderungen.
Beschluss vom 8. Juli 2019

Bekannt gemacht am 14. August 2019
Sanierungsplan:
Der Sanierungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 35 %, zahlbar wie folgt:
Eine Quote von 5 % binnen 14 Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes,
wobei das Erfordernis hierfür einschließlich des Erfordernisses für sämtliche noch zu
begleichenden Masseverbindlichkeiten bei sonstiger Versagung der Bestätigung bis
spätestens 02.12.2019 beim Masseverwalter zu erlegen ist, weitere Quoten von je 3 % binnen
6, 12, 18, 24, 30, 36, 42, 48, 54 und 60 Monaten, jeweils ab Annahme des Sanierungsplanes.
Die Respirofrist beträgt 14 Tage

Beschluss vom 9. August 2019

Bekannt gemacht am 2. Dezember 2019
Sanierungsplanbestätigung:
Der am 06.08.2019 angenommene Sanierungsplan wird bestätigt.
Die Gläubiger erhalten zur Befriedigung ihrer Forderungen eine 35%ige Quote zahlbar wie folgt:
Eine Quote von 5 % binnen 14 Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes,
wobei das Erfordernis hierfür einschließlich des Erfordernisses für sämtliche noch zu
begleichenden Masseverbindlichkeiten bei sonstiger Versagung der Bestätigung bis
spätestens 02.12.2019 beim Masseverwalter zu erlegen ist, weitere Quoten von je 3 % binnen
6, 12, 18, 24, 30, 36, 42, 48, 54 und 60 Monaten, jeweils ab Annahme des Sanierungsplanes.
Die Respirofrist beträgt 14 Tage
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Das Insolvenzverfahren ist mit Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes aufgehoben.
Beschluss vom 2. Dezember 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren