Amtsblatt

Firmenkonkurse

LGZ Graz (638), Aktenzeichen 25 S 46/19f
Konkursverfahren
456491k

Bekannt gemacht am 2. Juli 2019
Firmenbuchnummer:
FN 456491k
Schuldner:
Greenhouse Bau- und Projektmanagement GmbH,vorm. DUC Dynamic Holding GmbH
Schemerlhöhe 22
8076 Vasoldsberg
FN 456491k
vormals:
DUC Dynamic Holding GmbH
Unterkreuschlach 25, 9853 Gmünd
vertreten durch den Geschäftsführer:
Ing. Dietmar Seer, geb. 6.6.1968
Ritzendorf 2, 9300 St. Veit an der Glan
Text:
vertreten durch:
Muhri & Werschitz, Partnerschaft von Rechtsanwälten GmbH
Neutorgasse 47, 8010 Graz
Masseverwalter:
Dr. Arno Roman LERCHBAUMER Rechtsanwalt
Radetzkystraße 31
8010 Graz
Tel.: 0316/82 22 44-0, Fax: 0316/82 22 44 22
E-Mail: office@lerchbaumer.co.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 03.07.2019
Anmeldungsfrist: 20.08.2019
Text:
"Die Insolvenzgläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen innerhalb der Anmeldungsfrist anzumelden. Aussonderungsberechtigte und Absonderungsgläubiger an einer Forderung auf Einkünfte aus einem Arbeitsverhältnis oder auf sonstige wiederkehrende Leistungen mit Einkommensersatzfunktion werden aufgefordert, ihre Aussonderungs- oder Absonderungsrechte innerhalb der Anmeldungsfrist geltend zu machen."
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 03.09.2019
um: 10.40 Uhr
Ort: Zimmer 230, II. Stock, Saal L
Berichts- & Prüfungstagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Tagsatzung:
Datum: 26.09.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer 230, II. Stock, Saal L
Sanierungsplan-, besondere Prüfungs- und Schlussrechnungstagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Text:
Der Sanierungsplanvorschlag lautet wie folgt:
Die Insolvenzgläubiger erhalten eine 20 % ige Quote binnen 2 Jahren ab Annahme des Sanierungsplans durch die Schuldnerin bezahlt.
Beschluss vom 2. Juli 2019

Bekannt gemacht am 1. August 2019
Unternehmen:
Die Schließung folgender Unternehmensbereiche wird angeordnet:
"Planung"
"Technisches Büro"
"Buchhaltung"
Beschluss vom 1. August 2019

Bekannt gemacht am 3. September 2019
Unternehmen:
Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt.
Beschluss vom 3. September 2019

Bekannt gemacht am 24. September 2019
Text:
Sanierungsplan-, besondere Prüfungs- und Schlussrechnungstagsatzung wird vom 26.9.2019 verlegt.
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Tagsatzung:
Datum: 07.11.2019
um: 11.40 Uhr
Ort: Zimmer 230, II. Stock, Saal L
Sanierungsplan-, besondere Prüfungs- und Schlussrechnungstagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Beschluss vom 24. September 2019

Bekannt gemacht am 7. November 2019
Text:
Der geänderte Sanierungsplanvorschlag lautet wie folgt:
Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 %, davon eine 12,5 % ige Barquote, auszuschütten durch den Insolvenzverwalter binnen 14 Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung, weitere 7,5 % bis 30.9.2020.
Sanierungsplan:
Der Sanierungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 %, davon eine 12,5 % ige Barquote, auszuschütten durch den Insolvenzverwalter binnen 14 Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung, weitere 7,5 % bis 30.9.2020.

Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 7. November 2019

Bekannt gemacht am 20. Jänner 2020
Sanierungsplanbestätigung:
Dem am 17.01.2020 angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt.
Bezeichnungsänderung:
Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert.
Beschluss vom 20. Jänner 2020
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren