Amtsblatt

Firmenkonkurse

LG Leoben (609), Aktenzeichen 17 S 55/18h
Konkursverfahren
286125y

Bekannt gemacht am 10. Dezember 2018
Firmenbuchnummer:
FN 286125y
Schuldner:
Erdwärme Bohr- und Service GmbH
Scheiterbodenstraße 16
8700 Leoben
FN 286125y
vertreten durch:
Dr. Michael Augustin, Mag. Peter Haslinger,
Mag. Thomas Böchzelt Rechtsanwälte
Krottendorfer Gasse 4
8700 Leoben
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 11.12.2018
Anmeldungsfrist: 30.01.2019
Masseverwalter:
Dr. Helmut FETZ Rechtsanwalt
Hauptplatz 11
8700 Leoben
Tel.: 03842/42 7 51, Fax: 03842/42 7 51-40
E-Mail: office@fwup.at
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Hauptverfahren:
Es handelt sich um ein Hauptverfahren iSd EuInsVO.
Tagsatzung:
Datum: 16.01.2019
um: 11.00 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G, 1. Stock
Erste Gläubigerversammlung
Tagsatzung:
Datum: 13.02.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G, 1. Stock
Berichts- und allgemeine Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 10. Dezember 2018

Bekannt gemacht am 11. Dezember 2018
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 11. Dezember 2018

Bekannt gemacht am 16. Jänner 2019
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: 1) AKV-Europe, Schleifmühlgasse 2, 1041 Wien
2) KSV von 1870, Wagenseilgasse 7, 1120 Wien
3) Öst. Verband Creditreform, Muthgasse 36-40, 1190 Wien
4) ISA, Buchmüllerplatz 2, 8700 Leoben

Beschluss vom 16. Jänner 2019

Bekannt gemacht am 7. Februar 2019
Tagsatzung:
Datum: 20.02.2019
um: 13.40 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G, 1. Stock
Verlegung der Berichts- und allgemeine Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 7. Februar 2019

Bekannt gemacht am 20. Februar 2019
Unternehmen:
Das Unternehmen bleibt geschlossen.
Beschluss vom 20. Februar 2019

Bekannt gemacht am 19. November 2019
Tagsatzung:
Datum: 15.01.2020
um: 10.30 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G, 1. Stock
Schlussrechnungs-, nachträgliche Prüfungs- und Verteilungtagsatzung
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: 5,86 %

Beschluss vom 19. November 2019

Bekannt gemacht am 15. Jänner 2020
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
nunmehrige Quote: 5,86 %
Beschluss vom 15. Jänner 2020

Bekannt gemacht am 14. Februar 2020
Schlussverteilung:
Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben.
Beschluss vom 14. Februar 2020
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren