Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Josefstadt (028), Aktenzeichen 12 S 5/17h
Schuldenregulierungsverfahren
17.02.1946

Bekannt gemacht am 7. Februar 2017
Schuldner:
Weiß
Vorname:
Christine
Lerchenfelderstraße 156/4/43
1080 Wien
Gebdat: 17.02.1946
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 07.02.2017
Anmeldungsfrist: 07.04.2017
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 21.04.2017
um: 08.00 Uhr
Ort: Zi.410, 4.Stock
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: 29,92 % in 42 gleichgroßen Teilquoten; 1. Quote innerhalb von 24 Monaten an Teilquoten jeweils am 15. der Folgemonate
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 7. Februar 2017

Bekannt gemacht am 21. April 2017
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde nicht angenommen.
Beteiligter:
ASB Schuldnerberatung GmbH
Treuhänder
Bockgasse 2b
4020 Linz
Tel.: 0732/653631, Fax: 0732/653630
E-Mail: asb@asb-gmbh.at
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird am 21.04.2017 eingeleitet.
Beschluss vom 21. April 2017

Bekannt gemacht am 24. Mai 2017
Aufhebung:
Das Abschöpfungsverfahren ist rechtskräftig eingeleitet.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Beschluss vom 24. Mai 2017

Bekannt gemacht am 16. September 2019
Text:
Der Antrag der Schuldnerin auf Erhöhung des unpfändbaren Freibetrages gem. § 292a Z 2 EO iVm § 205 Abs 1 IO wird bewilligt und der monatliche Freibetrag um EUR 145,66 erhöht.
Beschluss vom 16. September 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren