Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Linz (452), Aktenzeichen 26 S 30/19p
Schuldenregulierungsverfahren
13.12.1972

Bekannt gemacht am 22. Februar 2019
Schuldner:
Ameri
Vorname:
Fariba
Reinigungskraft
Auwiesenstraße 51/3/5
4030 Linz
Gebdat: 13.12.1972
Masseverwalter:
Mag. Roland SCHWAB Rechtsanwalt
Fadingerstraße 9/III
4020 Linz
Tel.: 0732/78 28 78, Fax: 0732/78 28 78-28
E-Mail: office@ra-schwab.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 23.02.2019
Anmeldungsfrist: 21.05.2019
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 11.06.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: Aufgang B/Zimmer 331/III. Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Angeboten werden EUR 60,-- 14 x jährlich über 5 Jahren, das ergibt derzeit eine Quote von ca. 8,84 %
Unter Berücksichtigung eines Absonderungsrechtes gem. § 12 a Abs. 1 IO wird der monatlich angebotene Betrag erst ab Erlöschen des Absonderungsrechtes angeboten.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 22. Februar 2019

Bekannt gemacht am 27. Juni 2019
Tagsatzung:
Datum: 06.08.2019
um: 10.30 Uhr
Ort: Zimmer 81/EG
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: angeboten wird eine Gesamtquote von 15 % zahlbar in 1 Rate zu 1,4 % und 4 gleichen Raten zu je 3,4 % zuzüglich der restlichen Massekosten. Das entspricht ca. EUR 107,00 14 x jährlich über 5 Jahre.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 26. Juni 2019

Bekannt gemacht am 7. August 2019
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde nicht angenommen.
Beteiligter:
ASB Schuldnerberatung GmbH
Treuhänder
Bockgasse 2b
4020 Linz
Tel.: 0732/653631, Fax: 0732/653630
E-Mail: treuhand@asb-gmbh
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird am 06.08.2019 eingeleitet.
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 6. August 2019

Bekannt gemacht am 16. September 2019
Aufhebung:
Das Abschöpfungsverfahren ist rechtskräftig eingeleitet.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Beschluss vom 13. September 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren