Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Döbling (015), Aktenzeichen 42 S 48/18s
Schuldenregulierungsverfahren
06.01.1975

Bekannt gemacht am 2. August 2018
Schuldner:
Stangl
Vorname:
Edmund Heinrich
Schaustellergehilfe
Heiligenstädter Straße 166-168/1/7
1190 Wien
Gebdat: 06.01.1975
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 03.08.2018
Anmeldungsfrist: 25.10.2018
Tagsatzung:
Datum: 08.11.2018
um: 10.30 Uhr
Ort: Zimmer 315, 3. Stock
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: 6,8236 % zahlbar in 84 gleich hohen Monatsraten
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Beschluss vom 2. August 2018

Bekannt gemacht am 8. November 2018
Schuldner:
Stangl
Vorname:
Edmund Heinrich
Schaustellergehilfe
Heiligenstädter Straße 166-168/1/7
1190 Wien
Gebdat: 06.01.1975
Text:
Die Tagsatzung wird auf unbestimmte Zeit erstreckt. (Klärung ausständiger Tatumstände).
Beschluss vom 8. November 2018

Bekannt gemacht am 15. Mai 2019
Tagsatzung:
Datum: 27.06.2019
um: 12.00 Uhr
Ort: 3. Stock, Zimmer Nr. 315
Nachträgliche Prüfungstagsatzung der bis spätestens 13.06.2019 eingelangten Forderungsanmeldungen
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: 6,8236 % zahlbar in 84 gleich hohen Monatsraten
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 14. Mai 2019

Bekannt gemacht am 27. Juni 2019
Text:
Zahlungsplan gilt als zurückgezogen
Verfahren auf unbestimmte Zeit erstreckt.
Beschluss vom 27. Juni 2019

Bekannt gemacht am 1. August 2019
Tagsatzung:
Datum: 19.09.2019
um: 12.00 Uhr
Ort: 3.Stock, Zimmer 315
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags:15,6121 % in 84 gleich großen Teilquoten
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 31. Juli 2019

Bekannt gemacht am 19. September 2019
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Bestätigung:
Der am 19.09.2019 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt 29,80 %, zahlbar in 84 gleich hohen Quoten, die erste beginnend am 15.10.2019, die weiteren sind jeweils fällig am 15. der Folgemonate; die letzte ist sohin fällig am 15.09.2026. Nachfrist: 2 Wochen.
Massekosten sind sichergestellt.

Beschluss vom 19. September 2019

Bekannt gemacht am 11. Oktober 2019
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 15.09.2026
Beschluss vom 10. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 12. November 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung wird festgestellt.
(Verteilung Erlös an Insolvenzgläubiger: Quote von rund 0,94 %)
Beschluss vom 12. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren