Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Wiener Neustadt (234), Aktenzeichen 13 S 22/19z
Schuldenregulierungsverfahren
18.04.1984

Bekannt gemacht am 8. August 2019
Schuldner:
Reisinger
Vorname:
Anita
Frank Kober Gasse 28B/805
2700 Wiener Neustadt
Gebdat: 18.04.1984
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 09.08.2019
Anmeldungsfrist: 07.10.2019
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 25.10.2019
um: 08.30 Uhr
Ort: Zimmer 209, 2. Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt 16,86 % ihrer Forderungen in 70 gleich großen Teilquoten zu je 0,2408 % die erste Teilquote ist innerhalb von einem Monat ab Annahme des Zahlungsplans fällig, die weiteren Teilquoten jeweils am 15. der Folgemonate
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 8. August 2019

Bekannt gemacht am 15. Oktober 2019
Text:
Aufgrund der Forderungshöhe wird folgender geänderter Zahlungsplan beantragt: Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt 10,33 % ihrer Forderungen in 70 gleich großen Teilquoten zu je 0,1476 % die erste Teilquote ist innerhalb von einem Monat ab Annahme des Zahlungsplans fällig, die weiteren Teilquoten jeweils am 15. der Folgemonate.
Beschluss vom 15. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 25. Oktober 2019
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt 20 % zahlbar in 84 Monatsraten. Die erste Quote ist am 20.11.2019, jede weitere jeweils am 20. der Folgemonate, die letzte Rate ist am 20.10.2016 fällig. Die Nachfrist bezüglich Zahlungsverzug beträgt 14 Tage.

Bestätigung:
Der am 25.10.2019 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Beschluss vom 25. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 31. Oktober 2019
Text:
In obiger Insolvenzsache wird die Ausfertigung des hg. Beschlusses über die Bestätigung des Zahlungsplans vom 25.10.2019 wie folgt berichtigt:
Die Quote beträgt 20 %, zahlbar in 84 Monatsraten. Die erste Quote ist am 20.11.2019, jede weitere jeweils am 20. der Folgemonate, die letzte Rate ist am 20.10.2026 fällig. Die Nachfrist bezüglilch des Zahlungsverzuges beträgt 14 Tage.
Beschluss vom 30. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 12. November 2019
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 05.11.2026
Beschluss vom 12. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren