Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Hernals (014), Aktenzeichen 12 S 66/08z
Schuldenregulierungsverfahren
03.03.1968

Bekannt gemacht am 25. Februar 2009
Schuldner:
YILMAZ
Vorname:
Celal
Eisenbieger
Lerchenfelder Gürtel 23/47
1160 Wien
Gebdat: 03.03.1968
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 25.02.2009
Anmeldungsfrist: 02.06.2009
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 30.06.2009
um: 09.15 Uhr
Ort: Zimmer Nr. 308, 3. Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Gläubiger erhalten insgesamt 3 % ihrer Forderungen.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 25. Februar 2009

Bekannt gemacht am 30. Juni 2009
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde nicht angenommen.
Beteiligter:
Alpenländischer Kreditorenverband für Kreditschutz und Betriebswirtschaft
Treuhänder
Schleifmühlgasse 2
1040 Wien
Tel.: (01) 58 61 771, Fax 58 70 821
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird am 30.06.2009 eingeleitet.
Beschluss vom 30. Juni 2009

Bekannt gemacht am 4. August 2009
Aufhebung:
Das Schuldenregulierungsverfahren wird nach rechtskräftiger Einleitung des Abschöpfungsverfahrens aufgehoben.
Beschluss vom 3. August 2009

Bekannt gemacht am 26. August 2009
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Schuldenregulierungsverfahrens ist rechtskräftig.
Beschluss vom 26. August 2009

Bekannt gemacht am 10. Oktober 2016
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird beendet. Die Entscheidung über die Restschuldbefreiung wird ausgesetzt bis: 15.09.2019
Beschluss vom 10. Oktober 2016

Bekannt gemacht am 12. November 2019
Abschöpfungsverfahren:
Dem Schuldner wird Restschuldbefreiung nicht erteilt.
Beschluss vom 12. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren