Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Fünfhaus (013), Aktenzeichen 19 S 48/14k
Schuldenregulierungsverfahren
12.12.1956

Bekannt gemacht am 29. September 2014
Schuldner:
Pacheco
Vorname:
Delilah
Arbeiterin
Pouthongasse 18/4/29
1150 Wien
Gebdat: 12.12.1956
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 29.09.2014
Anmeldungsfrist: 12.11.2014
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 27.11.2014
um: 10.30 Uhr
Ort: Zimmer B303, 3. Stock
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten insgesamt 18,57 % ihrer Forderungen, zahlbar in 42 gleichen monatlichen Raten nach Erlöschen des vertraglichen Pfandrechtes.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Beschluss vom 29. September 2014

Bekannt gemacht am 27. November 2014
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Bestätigung:
Der am 27.11.2014 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt 68,89%, zahlbar in 83 gleich großen monatlichen Teilquoten. Die erste Teilquote ist am 15.1.2015 fällig, die weiteren 82 Teilquoten jeweils am 15. der Folgemonate. Die letzte Teilquote ist am 15.11.2021 fällig. Die Nachfrist beträgt 2 Wochen.

Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung wird festgestellt.
Beschluss vom 27. November 2014

Bekannt gemacht am 16. Dezember 2014
Text:
Der zwischen der Schuldnerin und den anwesenden und stimmberechtigten Insolvenzgläubigern in der Zahlungsplantagsatzung vom 27.11.2014 abgeschlossene Zahlungsplan lautete richtig 63,89% in 83 gleichen monatlichen Teilquoten. Bei der Ausfertigung des Beschlusses unterlief dem Gericht ein Fehler, welcher nunmehr von Amts wegen zu berichtigen war. Die Berichtigung erfolgt im Sinne des § 419 ZPO. Der Zahlungsplanbestätigungsbeschluss wurde diesbezüglich berichtigt und der Schuldnerin, den angemeldeten Insolvenzgläubigern sowie den Gläubigerschutzverbänden AKV und KSV von 1870 neuerlich zugestellt.
Bestätigung:
Der am 16.12.2014 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt 63,89 %, zahlbar in 83 gleich großen Teilquoten. Die erste Teilquote ist fällig bis zum 15.01.2015, die weiteren Teilquoten jeweils am 15. der Folgemonate, wobei die letzte Quote bis zum 15.11.2021 fällig wird.

Der Schuldner/Die Schuldnerin hat die Masseforderungen lt Akt bereits bezahlt bzw sichergestellt.

Beschluss vom 16. Dezember 2014

Bekannt gemacht am 13. Jänner 2015
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 15.11.2021
Beschluss vom 13. Jänner 2015

Bekannt gemacht am 21. August 2019
Tagsatzung:
Datum: 13.11.2019
um: 08.00 Uhr
Ort: ZimmerNr. B 313, 3.Stock, Gebäude B
Text:
Zahlungsplantagsatzung aufgrund eines geänderten Zahlungsplanes gem. § 198 IO. Wesentlicher Inhalt: 3,35%, zahlbar in 33 Quoten.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 21. August 2019

Bekannt gemacht am 13. November 2019
Text:
Der geänderte Zahlungsplan gemäß § 198 IO wurde nicht angenommen.
Beteiligter:
ÖVC Österr.Verband d Vereine Creditreform
.
Muthgasse 36-40/Bauteil 4
1190 Wien
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird am 13.11.2019 eingeleitet.
Beschluss vom 13. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren