Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Mistelbach (150), Aktenzeichen 11 S 42/19d
Schuldenregulierungsverfahren
22.02.1949

Bekannt gemacht am 31. Juli 2019
Schuldner:
Heck-Schilder
Vorname:
Karin
Hauptstraße 31/1/1
2136 Laa an der Thaya
Gebdat: 22.02.1949
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 01.08.2019
Anmeldungsfrist: 09.10.2019
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 23.10.2019
um: 09.00 Uhr
Ort: 1.Stock, Zimmer Nr. 1.04
Prüfungstagsatzung
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags:
Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt 14,56 % ihrer Forderung in 42 gleich großen Teilquoten zu je 0,3467 %, die erste Teilquote ist innerhalb von 25 Monaten ab Annahme des Zahlungsplans fällig, die weiteren 41 Teilquoten der Folgemonate.
Beschluss vom 31. Juli 2019

Bekannt gemacht am 23. Oktober 2019
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt 42 %, zahlbar in 60 Monatsraten zu 0,7 %, die erste Rate nach Ablauf des Absonderungsrechtes an den Bezügen der Schuldnerin fällig am 10.9.2021, die weiteren Raten jeweils am 10. der Folgemonate- die letzte Rate fällig am 10.8.2026.
Nachfrist 14 Tage. Ende der Zahlungsfrist: 10.8.2026.

Bestätigung:
Der am 23.10.2019 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung wird festgestellt.
Beschluss vom 23. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 13. November 2019
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 10.08.2026
Beschluss vom 13. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren