Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Hall (in Tirol) (810), Aktenzeichen 13 S 65/18s
Schuldenregulierungsverfahren
02.03.1964

Bekannt gemacht am 3. Dezember 2018
Schuldner:
HECHENBICHLER
Vorname:
Rasa
Busfahrer
Burgfrieden 7
6060 Hall in Tirol
Gebdat: 02.03.1964
Beteiligter:
SCHULDENBERATUNG TIROL

Wilhelm-Greil-Str. 23/5
6020 Innsbruck
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 04.12.2018
Anmeldungsfrist: 09.01.2019
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 29.01.2019
um: 09.40 Uhr
Ort: Zimmer 34, 2. Stock
Prüfungstagsatzung

1. Gläubigerversammlung
Hauptverfahren:
Es handelt sich um ein Hauptverfahren iSd EuInsVO.
Beschluss vom 3. Dezember 2018

Bekannt gemacht am 20. Februar 2019
Tagsatzung:
Datum: 30.04.2019
um: 10.20 Uhr
Ort: Zimmer 34, 2. Stock
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Text:
Dem Schuldner/der Schuldnerin wird zur Vorlage eines zulässigen Zahlungsplanes eine Frist bis 17. April 2019 gewährt.
Beschluss vom 18. Februar 2019

Bekannt gemacht am 19. April 2019
Text:
Der vom Schuldner/ Schuldnerin nunmehr vorgelegte Zahlungsplan hat folgenden Inhalt:

Die Gläubiger erhalten 39,41% ihrer anerkannten und festgestellten Forderungen binnen fünf Jahren, jedoch erst nach Ablauf des vertraglichen Pfandrechtes.
Die Ausschüttung der Quote soll in 10 gleichen halbjährlich fälligen Teilquoten erfolgen.
Das vertragliche Pfandrecht erlischt mit 31. Dezember 2020.
Beschluss vom 18. April 2019

Bekannt gemacht am 10. Mai 2019
Tagsatzung:
Datum: 16.07.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer 34, 2. Stock
Zahlungsplantagsatzung
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Text:
Auf Grund der nunmehr vorliegenden ärztlichen Bestätigung gilt der Schuldner für sein Fernbleiben am 30. April 2019 als entschuldigt.
Beschluss vom 9. Mai 2019

Bekannt gemacht am 13. November 2019
Tagsatzung:
Datum: 21.01.2020
um: 14.10 Uhr
Ort: Zimmer 34, 2. Stock
Zahlungsplantagsatzung
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Text:
Dem Schuldner/der Schuldnerin wird zur Vorlage eines zulässigen Zahlungsplanes eine Frist bist 16. Jänner 2020 gewährt.
Beschluss vom 12. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren