Amtsblatt

Privatkonkurse

BG Innere Stadt Wien (001), Aktenzeichen 67 S 48/18h
Schuldenregulierungsverfahren
01.12.1993

Bekannt gemacht am 19. September 2018
Schuldner:
Jovanovic
Vorname:
Anna
Stolberggasse 49/5
1050 Wien
Gebdat: 01.12.1993
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 20.09.2018
Anmeldungsfrist: 05.11.2018
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 19.11.2018
um: 08.30 Uhr
Ort: 4. OG. Zimmer 423
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Gläubiger erhalten 7,8 % in 60 monatlichen Raten.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 19. September 2018

Bekannt gemacht am 21. November 2018
Tagsatzung:
Datum: 09.01.2019
um: 08.00 Uhr
Ort: 4. OG. Zimmer 423
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Gläubiger erhalten 2,957 % in 60 Raten.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 20. November 2018

Bekannt gemacht am 20. Februar 2019
Abschöpfungsverfahren:
Der Antrag auf Einleitung des Abschöpfungsverfahrens wird abgewiesen.
Beschluss vom 20. Februar 2019

Bekannt gemacht am 6. Mai 2019
Text:
Der Beschluss vom 20.2.2019, mit welchem die Durchführung des Abschöpfungsverfahrens abgewiesen wurde, wurde infolge Rekurses der Schuldnerin mit Beschluss des LG für ZRS Wien vom 15.^04.2019, aufgehoben.
Beschluss vom 6. Mai 2019

Bekannt gemacht am 1. Oktober 2019
Abschöpfungsverfahren:
Der Antrag auf Einleitung des Abschöpfungsverfahrens wird abgewiesen.
Beschluss vom 1. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 22. Oktober 2019
Aufhebung:
Das Schuldenregulierungsverfahren wird mit Zustimmung aller Gläubiger aufgehoben.
Beschluss vom 22. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 24. Oktober 2019
Aufhebung:
Das Schuldenregulierungsverfahren wird mangels Kostendeckung aufgehoben.
Die Einschaltung vom 22.10.2019 (Das Schuldenregulierungsverfahren wird mit Zustimmung aller Gläubiger aufgehoben) ist somit hinfällig.
Beschluss vom 22. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 13. November 2019
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Schuldenregulierungsverfahrens ist rechtskräftig.
Beschluss vom 13. November 2019
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren