• 20. Oktober 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



  • vom 25.09.2018, 15:59 Uhr

Veranstaltungen

Update: 17.10.2018, 16:51 Uhr

Impressionen "Demokratie! Fünf Überlebensfragen"


 - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Simon Rainsborough   - © Adobe Photo Stock 



  • Sehenswert (6)





  • Eine Veranstaltung im Rahmen unserer neuen Talk-Reihe "DEMOKRATIE!"

Autoritarismus, manipulierte Meinung, populistische Führerfiguren – die Zukunft der Demokratie ist weltweit unsicher geworden. Auch in Österreich beobachten wir besorgniserregende Anzeichen dafür, dass das Vertrauen in die Institutionen unter Druck geraten ist. Die neue Veranstaltungsreihe "DEMOKRATIE!" bringt hochkarätige Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland ins Gespräch über: MACHT: Wer hat sie, wer kontrolliert sie, was bedeutet Populismus? UNGLEICHHEIT: Wie viel Ungleichheit verträgt die Demokratie? EUROPA: Retter oder Totengräber für die Demokratie? MEDIEN: Wer rettet die Wahrheit im digitalen Ozean? JUGEND: Was bringt die Demokratie der nächsten Generation?

Termin: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB), Reitersaal, Strauchgasse 3, 1010 Wien

Am Podium: Claude Longchamp, Schweizer Historiker, Politologe, Journalist, Dozent Universität Fribourg und Bern; Robert Vehrkamp, Senior Advisor Bertelsmann Stiftung, Direktor des Programms "Zukunft der Demokratie"; Martina Zandonella, Sozialwissenschaftlerin SORA-Institut, Projektleitung Österreichischer Demokratie Monitor.

Moderation: Walter Hämmerle, Chefredakteur Wiener Zeitung.




Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-09-25 16:05:07
Letzte Änderung am 2018-10-17 16:51:30

Werbung




Werbung