Wien. Der Eurovision Song Contest 2015 findet in Wien statt. Das gab der ORF als Ausrichter des musikalischen Großereignisses am Mittwoch bekannt. So wird nach dem Sieg von Conchita Wurst in Kopenhagen der Musikwettbewerb im Frühjahr 2015 in der Wiener Stadthalle ausgetragen.

Konkret wird das Große Finale, für das Österreich als Ausrichterland fix gesetzt ist, am 23. Mai über die Bühne gehen. Die beiden Halbfinals sind davor am 19. und 21. Mai angesetzt.

Entscheidung für die Stadt "im Herzen Europas"
Innsbruck und Graz haben im Rennen um die Austragung des Song Contests 2015 das Nachsehen. "Wien liegt im Herzen Europas, steht in besonderem Ausmaß für Musik und Weltoffenheit, war Gastgeber zahlreicher Großereignisse und ist natürlich als Hauptstadt besonders geeignet, einen Song Contest für das gesamte Land zu veranstalten", so ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz in einer Aussendung.

Der ORF hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. So habe es "drei sehr interessante Angebote" gegeben, "die alle über unseren Erwartungen waren", erklärte Wrabetz am Mittwochabend. "Nach sorgfältiger Prüfung und genauer Abwägung aller relevanten Parameter ist unsere Wahl auf Wien gefallen." Eine Wahl, mit der auch die EBU zufrieden scheint. "Wir sind über die ORF-Entscheidung, dass Wien die Host City des nächsten 'Eurovision Song Contest' wird, sehr erfreut", wird Executive Supervisor Jon Ola Sand zitiert. "Wir sind überzeugt, dass die Stadt über die Erfahrung, Menschen mit dem nötigen Know-how und die Einrichtungen verfügt, um Gastgeber des größten Unterhaltungsevents der Welt zu sein. Ich bin mir sicher, dass wir in Zusammenarbeit von Wien, ORF und EBU im Mai drei außergewöhnliche Shows erleben werden."

Oxonitsch/Häupl: "Fest für alle WienerInnen und Gäste"
"Wir freuen uns, dass der 60. Eurovision Song Contest 2015 in Wien stattfinden wird", betonten Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Stadtrat Christian Oxonitsch nach der nun erfolgten Entscheidung des ORF in einer Aussendung am Mittwoch. "Wien als weltoffene Stadt ist für dieses Event der beste Austragungsort und wird diese Weltoffenenheit auch international unter Beweis stellen. Der Song Contest am 23. Mai soll aber vor allem auch zu einem Fest für alle WienerInnen und Gäste des Stadt werden!"