Gary Lux,
Gary Lux,

Können Sie sich noch erinnern, wer oder zumindest welches Land in Ihrem Antrittsjahr gewonnen hat?

Die Bobbysocks - ich weiß nur, dass es ein Swingsong war.

An welchen Moment erinnern Sie sich noch gern?

Natürlich erinnere ich mich gerne an meinen Auftritt in Göteborg. Ich war so gut vorbereitet und war so sicher. Als ich dann bei der Wertung hohe Punktewertungen bekam, wusste ich, dass ich gut abschneiden werde.

Gibt es etwas, an das Sie sich nicht so gern erinnern?

Ja, das gibt es auch. Als ich mit Toni Wegas in Irland war, habe ich schon überlegt, vor der Veranstaltung heimzufliegen. Er war damals sehr unangenehm - näher will ich das nicht erklären - er ist jetzt umgänglicher geworden.

Können Sie Ihr Lied von damals noch auswendig?

Wie könnte ich es vergessen. Ich singe es heute noch bei vielen Veranstaltungen - ich glaube, ich habe es sicher über tausend Male gesungen.

Von un bis douze points: Wie viele Punkte bekommt der Song Contest in der Kategorie "gut für meine Karriere"?

Dix points.

Haben Sie das Event über die Jahre weiterverfolgt?

Ich habe den Contest immer im Auge gehabt. Er ist ja doch eine der wenigen Veranstaltungen, bei denen live gesungen werden muss, da gibt es kein Schummeln.

Werden Sie in Wien live dabei sein, den Song Contest im Fernsehen anschauen oder nichts davon?

Live nicht - anschauen werde ich ihn sicher - noch dazu, wenn er in Wien ist. Wer weiß, wann das wieder einmal der Fall ist. (cb)