Egon Schieles Ölbild "Häuser mit bunter Wäsche" aus dem Wiener Leopold Museum hat gestern Abend bei Sotheby's in London einen neuen Kunstmarkt-Weltrekord für ein Werk des österreichischen Künstlers aufgestellt. Inklusive Aufschläge erzielte das Bild umgerechnet 27,635 Mio. Euro. Es ging nach einem relativ kurzen, heftigen Bietergefecht in Halb-Millionen-Schritten an einen Telefonbieter. Bisher hielt eine Landschaft Schieles, die 2006 um 17,5 Mio. Euro den Besitzer wechselte, den Rekord.