Saime Öztürk. - © Privat
Saime Öztürk. - © Privat

Saime Öztürk (27) ist Vorstandsmitglied der Muslimischen Jugend in Österreich. Sie bezeichnet sich als muslimische Österreicherin mit türkischen Wurzeln - und das sei kein Widerspruch. Lange Zeit machte sich die gebürtige Niederösterreicherin über den Islam keine Gedanken. Das änderte sich erst mit 9/11. Seither wird die Enkelin eines türkischen Gastarbeiters dauernd gefragt, ob sie Muslimin oder Österreicherin ist.

Öztürk entschied sich für ihren eigenen Weg - als muslimische Österreicherin. An der Uni Wien studierte Öztürk Germanistik und Geschichte. Den von ihr gelebten Islam beschreibt sie als Mittelweg; fünf Gebete am Tag, Fasten im Monat Ramadan, Mitgefühl und ein freundlicher Umgang mit den Nachbarn gehören dazu, aber auch das Kopftuch

Dies sei auch ein Zeichen gegen das Modediktat. Vielfalt sei in jeder Hinsicht schön und solle auch gelebt werden, ist Öztürk überzeugt.