Exporte und Importe nach/von USA und Kanada, Anteile am gesamten EU-Außenhandel. - © Grafik: APA
Exporte und Importe nach/von USA und Kanada, Anteile am gesamten EU-Außenhandel. - © Grafik: APA

Brüssel. Der Text des umstrittenen Freihandelsabkommens der EU mit Kanada (Ceta) ist nun für jedermann frei zugänglich: Die EU-Kommission stellte den Text am Freitag ins Internet. Das Dokument umfasst mehr als 1.600 Seiten. Wie auch bei den laufenden Verhandlungen der EU über ein Freihandelsabkommen mit den USA gibt es in Europa Bedenken, der Vertrag mit Kanada könne Verbraucherstandards senken.

Der Abschluss der Ceta-Verhandlungen sollte am Freitag in Ottawa feierlich begangen werden. Allerdings ist Ceta damit noch nicht endgültig beschlossen. Vorher müssen das Europaparlament und der EU-Ministerrat sowie Kanadas Parlament zustimmen. Dies wird voraussichtlich nicht vor nächstem Sommer geschehen. Dabei kann der Text nach Angaben von EU-Beamten auch noch verändert werden.


Link-Tipps
Der Text des Ceta-Abkommens im Internet
"Consolidated CETA Text" (PDF-Datei)
wienerzeitung.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.