• vom 16.03.2018, 13:20 Uhr

extra

Update: 13.09.2018, 15:57 Uhr

Jeden Samstag

extra




  • Artikel
  • Kommentare (11)
  • Lesenswert (324)
  • Drucken
  • Leserbrief






    948_0029_254322_Wiener_Zeitung_33

    © Wiener Zeitung 948_0029_254322_Wiener_Zeitung_33© Wiener Zeitung

    Die Wochenendbeilage "extra" bietet Woche für Woche anspruchsvollen Lesestoff: Umfangreiche Essays untersuchen politische und kulturelle Fragen der Zeit, pointierte Glossen laden zum heiteren Nachdenken ein. Reportagen berichten aus aller Welt, historische und kulturhistorische Beiträge entführen in vergangene Zeiten, und in ausführlichen Interviews kommen interessante Zeitgenossen zu Wort.

    Das "literatur & musik extra", der zweite Teil der Beilage, stellt allwöchentlich literarische Neuerscheinungen und aktuelle Pop- und Jazz-Alben vor.

    In der Ausgabe vom 15. September 2018 beschäftigen wir uns - anlässlich von 10 Jahren Lehmann-Pleite - mit der Geschichte von Finanz- und Wirtschaftskrisen. Dazu wird eine Studie zweier französischer Soziologen über Bereicherungsökonomie und Luxus-Kapitalsmus vorgestellt, und das neue Buch des Wiener Ökonomen Stephan Schulmeister einer Kritik unterzogen. Besprochen werden die neuen Romane von Wolf Haas und Maxim Biller.

    Die Online-Versionen dieser Artikel finden Sie u.a. in den Themen-Channels "Reflexionen", "Wissen" und "Literatur".





    Schlagwörter

    Jeden Samstag, Extra

    11 Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2015-09-17 14:02:13
    Letzte Änderung am 2018-09-13 15:57:36


    Werbung




    Werbung