Das digitale Ich

Dossier

Das digitale Ich

Die Digitalisierung ist dabei, in alle Lebensbereiche vorzudringen. Sie prägt mittlerweile auch unsere Identität. Das digitale Ich, das sich aus Profilen auf Sozialen Medien, Einkäufen im Netz und dem ganz normalen Surfverhalten zusammensetzt, ist längst ein integraler Teil von Persönlichkeit geworden - ein idealisierter wie heftig kritisierter.

Ob dieses digitale Ich bloß ein virtueller Zwilling des analogen ist, wie sehr es unsere Lebenswirklichkeit verändert und wie sich die aktuellen Verschiebungen auf künftige Generationen auswirken werden: All das lässt sich aus heutiger Sicht nur in Annäherungen beantworten. Denn die neuen gesellschaftlichen Spielregeln, die die digitale Welt künftig prägen werden, bilden sich gerade erst heraus.

Bild zu Das digitale Kleinkind
Kinder
Das digitale Kleinkind

Schon 18 Monate alte Kinder schauen Filme auf Youtube. Das könnte noch weitreichende Folgen haben.

25 3
Bild zu Mit Facebook im Bett
Interview
Digitales Ich
Mit Facebook im Bett

Der englische Medienwissenschafter Marcus Gilroy-Ware im Interview über den Reiz von Sozialen Medien.

19 2
Bild zu "In der Figur stecken immer Sehnsüchte"
Interview
Digitales Ich
"In der Figur stecken immer Sehnsüchte"

Der Computerspielforscher Martin Geisler erklärt, wie der Spieler mit seinem Avatar verbunden ist.

13
Bild zu Gefräßige Datenkraken
Daten-Ökonomie
Gefräßige Datenkraken

Wie Google, Apple, Facebook & Co die Wirtschaft umgeformt haben und den Alltag der Menschen durchdringen.

10 1
Bild zu Unsoziale Medien
Das digitale Ich
Unsoziale Medien

Warum aus den Verheißungen der schönen neuen Welt des Cyberspace nichts geworden ist - eine Klagsschrift.

20 3
Bild zu Die Letzten werden die Ersten sein
Digitaler Unterricht
Die Letzten werden die Ersten sein

Das digitale Zeitalter an Wiens Schulen wird an zwei Brennpunktschulen eingeläutet. Heute noch Versuchskaninchen...

54 3
Bild zu Bloggen zwischen Beauty-Tipp und Prank
Influencer
Bloggen zwischen Beauty-Tipp und Prank

Auf Youtube und Instagram lässt sich mit Clips viel Geld verdienen. Influencer: Traumjob oder Alptraum?

2 1
Bild zu Letzte Ruhe im Netz
digitaler Nachlass
Letzte Ruhe im Netz

Kaum jemand denkt zu Lebzeiten darüber nach, was im Falle seines Ablebens mit seinen Daten im Internet passieren soll.

18 1
Bild zu Das anonyme Ich
Anonymität im Netz
Das anonyme Ich

Anonymität im Netz wird sowohl als zu bannende Gefahr als auch als zu verteidigendes Grundrecht betrachtet.

11 4
Bild zu Der Klick für den Werbe-Kick
Social Media
Der Klick für den Werbe-Kick

Sportler kreieren ihr "digitales Ich" höchst professionell. Ihre Reichweite dient einer gigantischen...

9 1
Bild zu Mit Algorithmen ins Wählerhirn
Demokratie
Mit Algorithmen ins Wählerhirn

Soziale Medien prägen die politische Kommunikation mit. Das heizt die Debatten um Gefahren für die Demokratie an.

16 3
Bild zu Klick statt Kreuzerl
E-Voting
Klick statt Kreuzerl

Internetbasierte Wahlen haben durchaus Vorteile, sind aber auch nicht ohne Risiko.

6 1
Bild zu Wenn Fotos das Vergessen fördern
Psychologie
Wenn Fotos das Vergessen fördern

Mit dem Smartphone lässt sich das Leben lückenlos dokumentieren. Aber lässt es sich auch erleben?

21 3
Bild zu Dating durch den digitalen Filter
Das digitale Ich
Dating durch den digitalen Filter

Kann man sich online verlieben? Partnerbörsen versprechen seit fast 20 Jahren Liebe per Mausklick.

13 1
Medien
Gehasst, bekämpft, geliebt

Facebook feiert Anfang Februar seinen 15. Geburtstag. Als größtes der Sozialen Netze hat es die Entwicklung eines...

13
Bild zu Wenn der Körper zum Passwort wird
Medien
Wenn der Körper zum Passwort wird

Passwörter gelten unter Sicherheitsexperten schon länger als unsicher. Konzerne setzen daher auf Biometrie.

8
Bild zu Ich bin viele
Soziale Netzwerke
Ich bin viele

Unterschiedliche Identitäten sind in den sozialen Netzwerken nicht unüblich, sie sind erwünscht.

63
Bild zu Im Netz der großen Vereinfacher
Interview & Video
Medien
Im Netz der großen Vereinfacher

Medientheoretiker Bernhard Pörksen über Meutenverhalten, populistisches Geschrei und neue digitale Verantwortung.

22
Bild zu Der digitale Wilde Westen
Medien
Der digitale Wilde Westen

Twitter und seine erfolgreiche Erosion der Debattenkultur bekommen Gegenwind. Immer mehr Nutzer danken ab.

3
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren